Die Zeit die bleibt

Die Zeit die bleibtFranzösisches Drama von Francois Ozon mit Melvil Poupaud, Jeanne Moreau, Valeria Bruni-Tedeschi, Daniel Duval und Marie Rivière. Als der 30jährige Fotograf Romain erfährt, dass er an einen Tumor im Kopf leidet und nur noch wenige Wochen zu leben hat, verzichtet er auf eine Therapie. Statt dessen genießt er die letzten Tage und durchlebt höchst emotionale und bewegende Momente mit seiner Großmutter, seinen Eltern, seiner Schwester und seinem Lover Sasha...
Kinostart in Deutschland: 20.04.2006 (nur in einzelnen Kinos)
Originaltitel Le temps qui reste
Filmverleih: Prokino
Filmlänge: 86 Minuten
Links:

Ausstrahlungen im TV

Datum Uhrzeit Sender Werbung¹ Kommentar
Sonntag, den 02. Nov 2014 23:15 BR keine
Donnerstag, den 11. Okt 2012 20:45 Eins Fest. keine
Freitag, den 21. Mär 2008 01:05 ² RBB keine
Sonntag, den 27. Jan 2008 0:00 ARD keine
¹) Die als "Werbung" angegebenen Zeiten beinhalten Eigenwerbung (Trailer) und auch nach der Werbepause wiederholte Szenen.
Bei Mehrfachsendung am gleichen Tag ist i.d.R. nur der erste Termin aufgeführt.
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.